Folgende öffentliche Vorträge und Veranstaltungen mit Prof. Dr. Dirk Blothner sind vorgesehen:

AKTUELLE VORTRÄGE & SEMINARE

November 2019

Zum vierten Mal nach Birdman, La La Land und Three Billboards Outside Ebbing, Missouri veranstaltet das WGI-Institut in Köln eine ganztägige Live-Wirkungsanalyse des Films Moonlight (USA 2016) von Barry Jenkins mit Prof. Dr. Dirk Blothner. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, den 16. November 2019 von 10.00 bis 17.00 Uhr. Veranstaltungsort ist das WGI-Ausbildungsinstitut in der Niehler Straße 21 in Köln, Nähe Ebertplatz.

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht!

Dezember 2019

Francois Truffaut im Gespräch mit Alfred Hitchcock

Die Karl Rahner Akademie in der Jabachstraße 4-8, 50676 Köln, Telefon 0221 8010 780 bietet 2019/2020 eine dreiteilige Veranstaltung mit Prof. Dr. Blothner an: „Die Seelenwelt des Alfred Hitchcock“. In diesem Rahmen wird Prof. Blothner am Dienstag, den 10. Dezember 2019 um 18 Uhr den einführenden Vortrag halten. Am Dienstag, den 07.01.2020 wird die Reihe zur selben Anfangszeit (18.00 Uhr) mit Vertigo (USA 1957) von Alfred Hitchcock fortgesetzt. Am Dienstag, den 17.03.20120 wird Der unsichtbare Dritte (USA 1958) gezeigt und besprochen. Den Abschluss bildet am 05.05.2020 Psycho (USA 1959/60).

Januar 2020

In der Reihe „Psychoanalyse und Film“ der Akadamie für Psychoanalyse und Psychosomatik im BLACK BOX – Kino, Schulstraße 4, 40213 Düsseldorf wird am Freitag, den 31. Januar 2020 um 19 Uhr der Film Yesterday (GB 2019) von Danny Boyle gezeigt. Im Anschluss trägt Prof. Dr. Dirk Blothner seine Analyse vor und stellt sich der Diskussion mit den Besuchern. Da die Abende der Reihe in der Regel ausverkauft sind, empfiehlt sich eine Kartenreservierung per Telefon: 0211 899 22 32.