Oft wird das Kino mit einer Phantasie- oder Traumwelt verglichen. Damit wird herausgestellt, dass sich die Geschichten, welche die Spielfilme erzählen, von den gelebten Geschichten unterscheiden. (...) Doch dieser Blick auf dem Spielfilm ist oberflächlich.

Wie wirkt der Spielfilm?

Gemeinhin wird das Kino als eine realitätsferne Traumwelt betrachtet, in der wir dem Alltag zu entfliehen suchen. Genaue Beobachtungen aber zeigen, wie der Film unmittelbar an Alltagserfahrungen anknüpft und diese ausgestaltet.

Nehmen Sie Einblick in die wichtigsten Wirkungsstrukturen des Zeitgenössischen Kinos PDF 83KB

Zwischenschritte 2, 1994